Advances In Atomic Molecular And Optical Physics

Advances in Atomic  Molecular  and Optical Physics PDF
Author:
Publisher: Academic Press
Category : Science
Languages : en
Pages : 498
View: 1407

Get Book

Book Description:
Volume 55 of the Advances in Atomic, Molecular, and Optical Physics Series contains seven contributions, covering a diversity of subject areas in atomic, molecular and optical physics. In their contribution, Stowe, Thorpe, Pe’er, Ye, Stalnaker, Gerginov, and Diddams explore recent developments in direct frequency comb spectroscopy. Precise phase coherence among successive ultrashort pulses of a frequency comb allows one to probe fast dynamics in the time domain and high-resolution structural information in the frequency domain for both atoms and molecules. The authors provide a detailed review of some of the current applications that exploit the unique features of frequency comb spectroscopy and discuss its future directions. Yurvsky, Olshanii and Weiss review theory and experiment of elongated atom traps that confine ultracold gases in a quasi-one-dimensional regime. Under certain conditions, these quasi-one-dimensional gases are well-described by integrable one-dimensional many-body models with exact quantum solutions. Thermodynamic and correlation properties of one such model that has been experimentally realized are reviewed. DePaola, Morgenstein and Andersen discuss magneto-optical trap recoil ion momentum spectroscopy (MOTRIMS), exploring collisions between a projectile and target resulting in charged target fragments. MOTRIMS combines the technology of laser cooling and trapping of target atoms with the momentum analysis of the charged fragments that recoil from the target. The authors review the different MOTRIMS experimental approaches and the spectroscopic and collisional investigations performed so far. Safronova and Johnson give an overview of atomic many-body perturbation theory and discuss why extensions of the theory are needed. They present “all-order results based on a linearized version of coupled cluster expansions and apply the theory to calculations of energies, transition matrix elements and hyperfine constants. Another contribution on atomic theory, authored by Fischer, explores the advantages of expanding the atomic radial wave functions in a B-spline basis. The differential equations are replaced by non-linear systems of equations and the problems of orthogonality requirements can be dealt with using projection operators. Electron-ion collisional processes are analyzed by Mueller, including descriptions of the experimental techniques needed to obtain cross section data and typical values for these cross sections. The present status of the field is discussed in relation to the detailed cross sections and rate coefficients that are needed for understanding laboratory or astrophysical plasmas. Finally, Duan and Monroe review ways to achieve scalable and robust quantum communication, state engineering, and quantum computation. Using radiation and atoms, ions, or atomic ensembles, they show that they can construct scalable quantum networks that are inherently insensitive to noise. Progress in experimental realization of their proposals is outlined. International experts Comprehensive articles New developments


Teilchendetektoren

Teilchendetektoren PDF
Author: Hermann Kolanoski
Publisher: Springer-Verlag
Category : Science
Languages : de
Pages : 921
View: 691

Get Book

Book Description:
In diesem Buch werden die experimentellen Grundlagen von Teilchendetektoren und ihre Anwendung in Experimenten beschrieben. Die Entwicklung von Detektoren ist ein wichtiger Bestandteil der Teilchen-, Astroteilchen- und Kernphysik und gehört daher zum Handwerk des Experimentalphysikers in diesen Gebieten. Dieses umfassende Werk beinhaltet den kompletten Stoff für entsprechende Master-Module in der experimentellen Teilchenphysik, geht aber im Inhalt auch darüber hinaus. Zielgruppe sind Studierende, die sich in die Materie vertiefen möchten, aber auch Lehrende und Wissenschaftler, die das Buch zum Einstieg in das wissenschaftliche Arbeiten an Detektorentwicklungen verwenden können. Zielrichtung des Buches ist, die physikalischen Grundlagen für die Detektoren und ihrer verschiedenen Ausführungen so klar wie möglich und so tiefgehend wie nötig darzustellen. Die Breite des für die Detektorentwicklung nötigen Wissens umfasst viele Bereiche der Physik und Technik, von den Wechselwirkungen der Teilchen mit Materie, der Gas- und Festkörperphysik über Ladungstransport und Signalentstehung bis zur Mikroelektronik. Autoren: Hermann Kolanoski ist Professor i.R. für Physik an der Humboldt-Universität zu Berlin und am Forschungszentrum DESY (Zeuthen). Vorher arbeitete er an den Universitäten Stanford, Bonn und Dortmund. Sein Fachgebiet ist die experimentelle Teilchen- und Astroteilchenphysik. Er forscht an den Experimenten IceCube am Südpol und ATLAS am CERN. Norbert Wermes ist Physikprofessor an der Universität Bonn mit dem Forschungsgebiet experimentelle Elementarteilchenphysik und Detektorentwicklung. Vorher forschte er an den Forschungszentren DESY und CERN sowie in Stanford und Heidelberg. Mit seiner Gruppe ist er an den Großexperimenten ATLAS (CERN) und Belle II am japanischen Forschungszentrum KEK beteiligt.


Theoretische Konzepte Der Physik

Theoretische Konzepte der Physik PDF
Author: Malcolm S. Longair
Publisher: Springer-Verlag
Category : Science
Languages : de
Pages : 380
View: 778

Get Book

Book Description:
"Dies ist kein Lehrbuch der theoretischen Physik, auch kein Kompendium der Physikgeschichte ... , vielmehr eine recht anspruchsvolle Sammlung historischer Miniaturen zur Vergangenheit der theoretischen Physik - ihrer "Sternstunden", wenn man so will. Frei vom Zwang, etwas Erschöpfendes vorlegen zu müssen, gelingt dem Autor etwas Seltenes: einen "lebendigen" Zugang zum Ideengebäude der modernen Physik freizulegen, ... zu zeigen, wie Physik in praxi entsteht... Als Vehikel seiner Absichten dienen dem Autor geschichtliche Fallstudien, insgesamt sieben an der Zahl. Aus ihnen extrahiert er das seiner Meinung nach Lehrhafte, dabei bestrebt, mathematische Anachronismen womöglich zu vermeiden... Als Student hätte ich mir diese gescheiten Essays zum Werden unserer heutigen physikalischen Weltsicht gewünscht. Sie sind originell, didaktisch klug und genieren sich auch nicht, von der Faszination zu sprechen, die ... von der Physik ausgeht. Unnötig darauf hinzuweisen, das sie ein gründliches "konventionelles" Studium weder ersetzen wollen noch können, sie vermögen aber, dazu zu ermuntern." #Astronomische Nachrichten (zur englischen Ausgabe)#1


Einf Hrung In Die Quantentheorie

Einf  hrung in die Quantentheorie PDF
Author: Franz Schneider
Publisher: Springer
Category : Mathematics
Languages : de
Pages : 219
View: 4728

Get Book

Book Description:
Dieses Buch soIl in die Quantentheorie einfuhren. Ich habe deshalb auf eine verstandliche Darstellung groBeren Wert gelegt als auf mathe­ matische Strenge und die physikalische Bedeutung der Theorie nach Moglichkeit in den V ordergrund gestellt. Bei der Auswahl des Stoffes habe ich mich auf Problemkreise beschrankt, die von grundsatzlicher Bedeutung sind, und an ihnen die Methoden und Gedankengange der Quantentheorie erlautert. In Kapitel 1 werden einige Experimente erortert, bei denen die Gegensatze zwischen Quantentheorie und klassischer Physik klar hervor­ treten. Dann wird in der Form von axiomatischen Postulaten eine vor­ laufige Arbeitsanleitung fur die Quantisierung eines Systems im Schro­ dingerbild gegeben und an Hand von Beispielen in der Differential­ darstellung erklart. Kapitel 3 enthalt die konventionelle Theorie des Wasserstoffatoms. 1m nachsten Kapitel wird der mathematische For­ malismus ausgebaut. Bei der Quantisierung des harmonischen Oszillators werden Differential- und Matrixdarstellung einander gegenubergestellt und anschlieBend die elegantere, aber abstraktere Methode der Operator­ gleichungen eingefiihrt. In den folgenden Kapiteln werden Formalismus und Themenkreis der nichtrelativistischen Theorie weiter ausgebaut, wahrend die beiden letzten eine kurze Einfuhrung in die relativistische Quantenmechanik und die Quantenfeldtheorie enthalten. 1m Text sind an passenden Stellen Aufgaben eingeschaltet, die ich als wesentlichen Bestandteil des Buches ansehe. Hinweise fur die Losung und die Ergebnisse sind in einem eigenen Kapitel zusammengefaBt.


Atome Molek Le Und Optische Physik 1

Atome  Molek  le und optische Physik 1 PDF
Author: Ingolf Volker Hertel
Publisher: Springer-Verlag
Category : Science
Languages : de
Pages : 511
View: 6437

Get Book

Book Description:
Das Buch wendet sich an fortgeschrittene Studierende der Physik und der Physikalischen Chemie bis hin zur Promotion. Es bietet eine detaillierte Einführung in die wichtigsten Themen der Atom- und Molekülphysik und der damit verbundenen Methoden moderner optischer Physik. Durch die klar strukturierten Kapitel wird der Leser mit den wichtigsten Phänomenen und Modellen der Atom- und Molekülphysik vertraut gemacht und an deren aktuelle Entwicklungen in der modernen Forschung herangeführt. Der vorliegende erste Teil legt den Schwerpunkt auf die Struktur der Atome und Moleküle und der einschlägigen spektroskopischen Methoden. Um das von Studierenden nachgefragte Buch bis zur Neuauflage auch weiterhin lieferbar halten zu können, wurde es schwarzweiß gedruckt.


Gesch Ttelt Nicht Ger Hrt

Gesch  ttelt  nicht ger  hrt PDF
Author: Metin Tolan
Publisher: Piper Verlag
Category : Science
Languages : de
Pages : 304
View: 5419

Get Book

Book Description:
In wissenschaftlicher Mission: Metin Tolan erklärt James Bond mit Physik Nie war die Vermittlung physikalischen Wissens aufregender: Seit zwanzig Jahren geht der Physik-Professor Metin Tolan den technischen Spielereien aus den James-Bond-Klassikern auf den Grund und fühlt dem Supertüftler Q auf den Zahn. In der neuen Ausgabe ist endlich auch Daniel Craig mit von der Partie - seine und viele andere Abenteuer stehen auf dem Prüfstand: Wie kann sich ein Aston Martin ganze sieben Mal auf freier Strecke überschlagen? Wie überlebt Bond einen Flugzeugabsturz aus großer Höhe? War der entscheidende Schuss auf Blofelds Hubschrauber Glück oder Können? Und natürlich: Warum trinkt 007 seinen Wodka-Martini geschüttelt und nicht gerührt? "So viel unterhaltsame Wissenschaft kommt selten vor." Spiegel Online