Metzler Lexikon Moderner Mythen

Metzler Lexikon moderner Mythen PDF
Author: Stephanie Wodianka
Publisher: Springer-Verlag
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 398
View: 6150

Get Book

Book Description:
Mythen des Alltags . Was haben Marilyn Monroe, Asterix, die Alpen und Ewige Jugend gemeinsam? Sie alle gehören zu den modernen Mythen. Moderne Mythen unterscheiden sich in vielem nicht von den klassischen: Sie sind zugleich stetig und wandelbar, sie schaffen kollektive Identität, stiften Sinn, deuten die Welt und verwandeln Widersprüchliches in scheinbar Eindeutiges. Das Lexikon versammelt erstmals exemplarisch moderne Mythen aus dem Zeitraum des 19. bis 21. Jahrhunderts. In über 120 Artikeln werden Personen (Marilyn Monroe, Goethe und Schiller), Figuren (Asterix, Pippi Langstrumpf), Ereignisse (68er-Bewegung), Orte (Alpen, Rhein) und Konzepte (Fortschritt, Ewige Jugend) in ihrer mythischen Qualität und ihren Deutungszusammenhängen vorgestellt.


Metzler Lexikon Moderner Mythen

Metzler Lexikon moderner Mythen PDF
Author: Stephanie Wodianka
Publisher: J.B. Metzler
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 398
View: 3678

Get Book

Book Description:
Mythen des Alltags . Was haben Marilyn Monroe, Asterix, die Alpen und Ewige Jugend gemeinsam? Sie alle gehören zu den modernen Mythen. Moderne Mythen unterscheiden sich in vielem nicht von den klassischen: Sie sind zugleich stetig und wandelbar, sie schaffen kollektive Identität, stiften Sinn, deuten die Welt und verwandeln Widersprüchliches in scheinbar Eindeutiges. Das Lexikon versammelt erstmals exemplarisch moderne Mythen aus dem Zeitraum des 19. bis 21. Jahrhunderts. In über 120 Artikeln werden Personen (Marilyn Monroe, Goethe und Schiller), Figuren (Asterix, Pippi Langstrumpf), Ereignisse (68er-Bewegung), Orte (Alpen, Rhein) und Konzepte (Fortschritt, Ewige Jugend) in ihrer mythischen Qualität und ihren Deutungszusammenhängen vorgestellt.


Das Franz Sische Chanson

Das franz  sische Chanson PDF
Author: Juliane Ebert
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 320
View: 5459

Get Book

Book Description:
Das französische Chanson ist ein intermediales Genre von nationaler und internationaler Tragweite. Im Zuge der Medienrevolutionen des 20. und 21. Jahrhunderts erfährt die französische Chanson-Kultur eine gattungsgeschichtlich relevante Weiterentwicklung. Damit ist auch eine verstärkte nationale Markierung des nun international erfolgreichen Genres verbunden. Die vorliegende Studie liefert erstmalig eine umfassende kulturwissenschaftliche Untersuchung des ‹französischen Chansons›. Anhand eines mythentheoretischen Ansatzes wird die mediale Mehrdimensionalität des Chansons tiefergehend erforscht und die komplexe Vernetzungsstruktur des Genres dargelegt. Auf Grundlage einschlägiger Theorien zu modernen Mythen (H. Blumenberg, C. Lévi-Strauss, R. Barthes) zeigt die Autorin, dass das moderne französische Chanson eine ‹mythische Qualität› aufweist. Dies geschieht in einer philologischen Analyse von über 100 Chansons der letzten 150 Jahre und in einer Untersuchung repräsentativer Chanson-Ikonen. Inwiefern die ‹mythische Qualität› auch diskursiv erzeugt wird, macht schließlich die Beschäftigung mit der populärwissenschaftlichen Literatur zum Chanson deutlich.


Writing The Revolution

Writing the Revolution PDF
Author: Ingo Cornils
Publisher: Boydell & Brewer
Category : History
Languages : en
Pages : 315
View: 1572

Get Book

Book Description:
An extensive look at historical, literary, and media representations of '68 in Germany, challenging the way it has been instrumentalized.


Mythen In Deutschsprachigen Geschichtsschulb Chern

Mythen in deutschsprachigen Geschichtsschulb  chern PDF
Author: Roland Bernhard
Publisher: V&R unipress GmbH
Category : History
Languages : de
Pages : 292
View: 6905

Get Book

Book Description:
Dieser Band befasst sich mit Formen und Funktionen von europäischen wie nationalen Mythen in den deutschsprachigen Schulbüchern Deutschlands, Österreichs und der Schweiz von der Schlacht bei Salamis über den Behaim-Globus bis zum Elysée-Vertrag. Dabei wird auch nach unterschiedlichen Zugängen zum Mythos-Begriff in den Kulturwissenschaften und in der Geschichtsdidaktik sowie den sich hieraus ergebenden Impulsen gefragt. Die Schwierigkeiten der De-Konstruktion populärer Geschichtsmythen werden ebenso diskutiert wie die Tradierungsbedürfnisse und Deutungsmuster, die diese Mythen bedienen. Schließlich loten die AutorInnen aus, wie sich über die Beschäftigung mit Mythen neue Perspektiven für die Entwicklung eines kritischen Geschichtsbewusstseins im Unterricht gewinnen lassen.


Metzler Lexikon Antike

Metzler Lexikon Antike PDF
Author: Kai Brodersen
Publisher:
Category : History
Languages : de
Pages : 703
View: 5738

Get Book

Book Description:
Das in der 2. AUflage aktualisierte und erweiterte "Metzer Lexikon Antike" informiert in 4.500 Artikeln schnell und zuverlassig uber alle Bereiche der griechisch-romischen Antike von der Fruhzeit bis in die Spatantike. NEben den klassischen Themen finden sich hier auch Fragen zu Leben und Alltag, Mentalitaten und sozialen Phanomenen der antiken Welt. GEzielte Literaturhinweise bei jedem Artikel ermoglichen eine Vertiefung des Themas. 290 Fotos, Zeichnungen, Karten und Plane bringen ein Fulle von anschaulichen Erganzungen. EIn Serviceteil bietet Karten, Zeittafel, Stammbaume zur Mythologie, MaSSe und Gewichte, ein allgemeine Bibliographie und vieles andere mehr. ES wird keine Kenntnis der alten Sprachen vorausgesetzt, jedes Stichwort hat Angaben zur Betonung. Von Achill bis Zentaur, von Aberglaube bis Zahnpflege: 4.500 Stichworter zur Antike


Metzler Lexikon Antiker Literatur

Metzler Lexikon antiker Literatur PDF
Author: Bernhard Zimmermann
Publisher:
Category : History
Languages : de
Pages : 216
View: 6807

Get Book

Book Description:
Zurück zu den Wurzeln. Ob Ilias und Odyssee, Caesars Gallischer Krieg oder die Äneas-Sage - wer die Weltliteratur verstehen will, muss die antiken Klassiker kennen. In rund 1.000 Artikeln informiert das Lexikon anschaulich über die gesamte griechische und römische Literatur. Kompakte Erläuterungen zu Gattungen wie Idylle, Tragödie, Lyrik, Epos, Metrik und rhetorischen Figuren führen zu den Ursprüngen der Literatur. So viel Antike muss sein.


Romanistik In Rostock

Romanistik in Rostock PDF
Author: Rafael Arnold
Publisher: BoD – Books on Demand
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 212
View: 7209

Get Book

Book Description:
2019 jährt sich die Gründung der Universität Rostock zum 600. Mal. Zu diesem Anlass widmen sich die acht Autorinnen und Autoren dieses Bandes unterschiedlichen Objekten, Konzepten und Akteuren, die exemplarisch für die Geschichte des Faches in Rostock und für die dort vertretenen Arbeitsfelder - französische, spanische und italienische Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft sowie Fremdsprachendidaktik - stehen. Dabei folgt Romanistik in Rostock einem dialogischen Umgang mit der Geschichte: Auf vier Beiträge von auswärtigen Fachvertretern antworteten die vier derzeit in Rostock lehrenden Romanisten. Gegenstand der Artikel sind kostbare Unikate (ein Autograph von Christof Kolumbus) und alte Drucke (die Bibliothèque des Dames chrétiennes) aus der Sondersammlung der Universitätsbibliothek Rostock, Interviews mit Rostocker Zeitzeuginnen zu Fremdsprachenunterricht und zur Lehrerausbildung in der DDR, sowie herausragende Persönlichkeiten, die die Geschichte des Faches und der Universität prägten (der frühneuzeitliche Gelehrte Olaus Magnus, frühe Sprachmeister oder der Mittelalterphilologe Karl Bartsch). Diese sich überkreuzenden Blicke auf ganz unterschiedliche Etappen der Fachgeschichte eröffnen neue Perspektiven auf die romanistischen Traditionslinien an der Universität Rostock.